Helden des Alltags – 07|10|13

„Dienstag ist der Tag an dem meine Helden des Alltags gepriesen werden.“ Stephie von roboti liebt schenkt den Dienstag den kleinen Dinge des Alltags, unser aller Helden des Alltags.

Tuesday is the perfect day for praising my little helpers..“ Stephie from roboti liebt devotes Tuesday to the little Things in life, our everyday heroes.

Einer meiner größten Helden des Alltags ist mein iPod (Nicht weil es ein iPod ist, ABER..). Mit 160GB Speicher hab ich die Möglichkeit immer den passenden Soundtrack zur jeweiligen Situation zu spielen. Egal was ich gerade tue, wie ich mich fühle und was ich gerade brauche. Ich habe immer die passende Musik in der Tasche.
Musik ist für mich etwas sehr Mächtiges. Sie kann so viel bewirken. Sie spornt dich an, ermutigt dich, tröstet und heilt, schenkt Erinnerungen, Gedanken und Gefühle. Oft geht in mir so viel vor, dass ich mich schwer darauf konzentrieren kann, wenn ich etwas gestalten, malen, zeichen, fotografiere, etc. muss/möchte. Dann muss ich erstmal meine Gefühle ordnen, dass in mir eine gewisse Ruhe einkehrt. Es muss nicht unbedingt sein, dass sich ein Gefühl einstellt, dass man  normalerweise als „gut“ bezeichnen würde. Wichtig ist nur, dass sich EIN Gefühl einstellt. Damit kann ich dann arbeiten. Wenn in mir Klarheit herrscht, kann ich mich auf das konzentrieren, was ich tun möchte.

One of my favourite everyday heroes is my iPod (not because it’s an iPod, it could be any other mp3-player, BUT..) with a memory capacity of 160GB I have the possibility to hear the proper soundtrack in the particular situation. Whatever I’m doing, how I feel and what I need at the moment. I have always the proper music in my pocket.
For me music is something powerfull. It can effect so much. It can stimulate you, encourage you, comfort  and heal you, it gives memories, thoughts and feelings. Often there is so much going on inside me that I can’t focus on what I have to/want to do. Whether I want to design sth or draw sth, paint sth, photograph sth, etc. Then I have to arrange my feelings and to get calm. It doesn’t matter if it’a „positive“ feeling. It is important that there ist just ONE feeling. Than I can work. If there is clarity inside me, I can focus on what I want to do.